Electronic manufacturing services (EMS)

Profitieren Sie von unserer langjährigen Technologie-Erfahrung: Wir unterstützen Sie in jedem Prozessschritt von der Entwicklung über das Engineering bis zur Fertigung kompletter flexibler elektronischer Baugruppen.

Dazu gehört auch die Beschaffung von Komponenten, die SMD-Bestückung sowie Tests und Prüfungen der bestückten Platinen. Sie erhalten Elektronik in Spitzenqualität aus einer Hand, inklusive kompletter Gerätemontage und Versand an Ihre Endkunden.

Höchstleistung in 3D
Unser Herzstück in der Bestückung sind Hochleistungsbestücker der Hersteller Juki und ASM. Die Bestückungsautomaten Juki 3010 und 3020 sind mit einem 6-fach Bestück-Kopf incl. hochauflösenden Multi-Nozzle-Laser Alignment System ausgerüstet. Um präzisesten Feed zu ermöglichen und Bauteilverlust zu minimieren kommen elektrisch angetriebene Feeder zu Einsatz. Mit Platz für bis zu 160 verschiedene Rollen pro Linie können wir ein großzügiges Bauteilspektrum bestücken.

Long Board
Mit einer maximalen Leiterplatten-Größe von 1220mm Länge und 560mm Breite sind wir auch für die Fertigung von aussergewöhnlich großen Boards ausgestattet.

Flexible Baugruppen

Setzen Sie auf die Schlüsseltechnologie vom erfahrenen Spezialisten
Sie sind der Wachstumsmarkt der Zukunft: Räumlich integrierte und flexible elektronische Baugruppen. Unsere Fertigung im Reel to Reel-Prozess bietet Ihnen Lösungen für viele Herausforderungen – technologisch ausgereift und absolut profitabel.
LM-Electronic eröffnet Ihnen mit dem Reel to Reel-Prozess eine Vielzahl technologischer Vorteile gegenüber der konventionellen Aufbautechnik mit starren Leiterplatten. Dank integrierter Form-, Verbindungs- und Funktionseigenschaften profitieren Sie von verkürzten Fertigungszeiten. Zusätzliches Plus: Unser Verfahren ist ermöglicht es Ihnen auch, kleinere Stückzahlen kostengünstig zu produzieren.

Mit unserer Rolle-zu-Rolle-Anlage bieten wir Ihnen die Bestückung von flexiblen Schaltungen im Endlosformat bzw. in Überlängen.
Das System besteht aus dem Rolle-zu-Rolle-Lotpastendrucksystem, dem Rolle-zu-Rolle-Bestückungs- und Lötsystem und einem Schneidetisch. Auch die Bestückung auf flexiblem Material im Panel-Format gehört zu unseren Fertigungsmöglichkeiten.

Präzisions-Siebdruck

Top-Bildqualität
Zwei in einem Kameragehäuse integrierte CCD-Sensoren für die Blickrichtung nach unten und oben gewähren höchste Bildqualität, sogar bei Gewebesieben. Es können auch Teile des Layouts zur Lagekorrektur genutzt werden, so dass es zu keinen Einschränkungen bezüglich der Geometrie der Referenzmarken kommt.

Im Drucker PMAX II von GKG können wir auch Longboards bis zu 1220mm x 800mm verarbeiten

Konvektionslöten

Hohe Produktivität
Ihre Anforderungen wachsen? Unsere zukunftsorientierte, durchdachte Löttechnologie wächst mit. Verlassen Sie sich auf modulares Design und exzellente Verarbeitung, die unsere qualitativ hochwertigen Lötergebnisse kennzeichnen.

Unsere Konvektionslötanlage ist speziell für das Reflow-Löten unter Luft oder Stickstoff und das Aushärten von SMD-Klebern ausgerichtet. Das garantiert Ihnen sicheres und zuverlässiges Löten für das komplette Bauteilspektrum. Durch die einzigartige Zirkulationstechnik können mit Hilfe der Zwangskonvektion optimale Lötergebnisse erzielt werden. Damit gewährleisten wir Ihnen ein Höchstmaß an Produktivität.

 

Dampfphasenlöten

Optimale und schonende Verbindungstechnik
Mit dem Dampfphasenlöten wenden wir das nachweislich schonendste und zuverlässigste Lötverfahren an. Das extrem energiesparende Verfahren ist für jede Art von SMD-Komponenten und Trägermaterialien bestens geeignet. Alle Baugruppen lassen sich ohne kompliziertes Ermitteln oder Halten von Temperaturprofilen verarbeiten.

Der Lötprozess mit gesättigtem Dampf ist optimal reproduzierbar und läuft beherrschbar ab. Zusätzlicher Vorteil ist, dass eine Überhitzung ausgeschlossen ist. Empfindliche Baugruppen werden durch die niedrige Prozesstemperatur geschont.

Selektivlöten

„Best-in-class“ in der Fertigung
Das achsengesteuerte Wellenlöten setzt in der Fertigung absolut neue Maßstäbe: Unsere ELS 4.0 ist als Lötbearbeitungszentrum für eine Einzelplatzanbindung konzipiert.
Seit dem Umstieg auf PB-Free Fertigung sind oft nur noch wenige Wellenlötaufgaben zu realisieren.

Diese Aufgabe wird nun von dem Lötzentrum übernommen, welches den kostenintensiven Betrieb eines Linen-Wellenlötsystemes erspart. Aufgrund der Wechselmöglichkeit der Tiegel können wir sowohl „bleifreie“ wie auch „bleihaltige“ Lötungen vornehmen. Auch können wir die Lötmodule austauschen, so dass wir ausser Wellenlöten auch Selektivlöten anbieten können. Unsere Lötanlage bietet genau die Flexibilität, die für den entscheidenden Wettbewerbsvorteil in der Fertigung sorgt. Das heißt für Sie: Absolute Genauigkeit und höhere Produktivität.

Sichtprüfung

Maximale Inspektionsleistung
Unser Twin-AOI aus dem Hause Schneider und Koch für die automatische Leiterplattenprüfung bewährt sich in unserer Endkontrolle.

Hochauflösende Kameras garantieren maximale Präzision und Prüftiefe. Die Twin-Anordung der Kameras ermöglicht kurze Taktzeiten durch die gleichzeitige Prüfung von Top und Bottom Seite.

Verguss

Für stabile und leistungsfähige Baugruppen
Beim Verguss nutzen Sie bei LM-Electronic die modernste Fertigungstechnologie zum Schutz Ihrer Electronic. Wussten Sie schon, dass Verguss sogar ein Kunststoff- oder Aluminiumgehäuse ersetzen kann? Die von uns verwendeten Materialien bieten einen ausreichenden Schutz vor Säuren, Lösemitteln und sehr hohen Temperaturschwankungen. Sie machen Ihre Bauteile belastbarer, kompakter, leichter, leistungsfähiger – und kostensparender.

Wir verarbeiten dazu Ein- oder Mehrkomponentenmaterial mit unserem modernen 3-Achsen-Linearroboter. Durch den vorhandenen Wechseltisch decken wir problemlos Ihren Serienbedarf ab und können auch großflächigere Produkte perfekt verarbeiten. Kleber, Dichtungsmasse u.ä. wird von uns präzise aufgetragen. Die hohe Fertigungsqualität der eingesetzten Materialien, was Dimension, Konsistenz und Flexibilität betrifft, bleibt optimal erhalten. Die Anlagen- und Prozessregelung erfolgt mit modernster Sensorik und Aktorik.